Bibel online lesen

Eine Vielzahl von deutschen und internationalen Bibelausgaben bietet das Internetportal Bibelserver an. Hier lassen sich Bibeltexte vergleichen. Verschiedene Übersetzungen helfen, die Worte der Bibel besser zu verstehen - "bibleserver.com" ist ein Projekt des ERF in Kooperation mit der Deutschen Bibelgesellschaft.

www.bibelserver.de

Bibellesen 2.0

So könnte man das Projekt BasisBibel umschreiben. Online-Ausgabe und gedruckte Ausgabe arbeiten sozusagen Hand in Hand. Texte aus der Druckausgabe lassen sich bequem per Seitenangabe im Internet wiederfinden. Online steht Bildmaterial zur Verfügung. Eine Ausgabe für Mobilgeräte ist auch schon auf dem Markt.

Das Projekt der Deutschen Bibelgesellschaft wird begleitet von der Arbeisgemeinschaft Evangelische Jugend, dem Deutschen EC-Verband, der Arbeitsgemeinschaft Missionarische Dienste und weiteren Partnern.

www.basisbibel.de

Regionale Bibelgesellschaften

Zur Deutschen Bibelgesellschaft gehören regionale Angebote. In Bibelausstellungen und Bibelmuseen wird über die Übersetzungsarbeit und Verbreitung der Bibel berichtet. Besucher können sich ein Bild von der Komplexität der Bibelübersetzung machen. In Norddeutschland bieten u.a. die Hannoversche Bibelgesellschaft in Marienwerder und die Braunschweigische Bibelgesellschafteigene Ausstellungen an.

www.bibelgesellschaft-hannover.de
www.braunschweiger-bibelgesellschaft.de

Die Bibel weltweit

Die Bibel in der eigenen Sprache zu lesen, ist für uns selbstverständlich. Vielen Menschen ist dies nur unter schweren Bedingungen oder gar nicht möglich. Der Preis für eine Bibel ist zu teuer, Bibeln dürfen nicht verbreitet werden oder es gibt keine Übersetzung in der eigenen Muttersprache.

Viele Organisationen kümmern sich darum, dass Bibeln in der eigenen Sprache erhältlich sind. Darunter die Deutsche Bibelgesellschaft in Stuttgart und Wycliff.

Deutsche Bibelgesellschaft
Wycliff.de